Da lag ich wohl nicht daneben

als ich vor einiger Zeit von Canon- auf Nikon-DSLRs umgestiegen bin. Das die Sony-Sensoren nämlich deutlich besser sind (natürlich auch als die von Kodak) merkt man auch daran, daß die chinesischen Hersteller QHY und Zwo jetzt Kameras anbieten, die auf den in der der Nikon D800/D810 verbauten IMX094-CMos-Sensor (QE 56%) setzen, bzw. auf die in den Modellen D5100/D7000 genutzten IMX071.

In der ganz neuen Nikon D850 ist sogar schon ein „backside illuminated Sensor“ verbaut,mit einer noch höheren QE! Das ist aber trotzdem erstmal nichts für Astro, da diese Kamera natürlich wieder das Nikon-Raw-Problem hat.

IMX094 in D800

ASI094MC Pro
QHY367C
bei TS

IMX071

Schreibe einen Kommentar