Die Andromedagalaxie und ihre Kugelsternhaufen

Die Objekte, die ich im folgenden zeige, hatte ich bis vorgestern auch noch nie gesehen. Aufgelöste Kugelsternhaufen in M31. Man findet sie im 4.3 GigaByte großen  Bild “The Panchromatic Hubble Andromeda Treasury“.

Lädt man es in voller Auflösung in Photoshop, so läßt sich manches entdecken.

Kugelsternhaufen waren ja schon häufig unter den Themen vertreten, die ich hier vorstelle. Es gibt ca. 150 in unserer Milchstraße, angefangen bei den Prachtexemplaren wie M13, M3, M15 … bis zu den kaum erkennbaren Palomarhaufen. Sie zeigen eine kugelförmige Verteilung im Halo der Galaxie, anders als die meisten Sterne, die sich scheibenförmig angeordnet haben. Sie gehören zu den ganz alten Objekten, anders als z.B. in den Magelanschen Wolken oder in NGC 4038/39, wo sie auch heute noch entstehen. Die kleinsten zählen etwa 30-50000 Sterne, die größten bringen es auf mehrere Millionen. Die Sterne bewegen sich in einem gemeinsamen Schwerefeld, auf komplizierten Bahnen, wie die das folgenden Video zeigt.

https://adolphi-homestaging.de/t/w124096k15t.mp4

Mehr dazu auf meiner alten N-Body-Seite.

Die hellsten Kugelsternhaufen in M31 kann man mit einem mittelgroßen Fernrohr geradeso erkennen, wenn man weiß wo man suchen muß. Da sie im Mittel 100x weiter entfernt sind als unsere eigenen, erscheinen sie auch 100x kleiner. Mich hat es somit erstaunt, dass in der Aufnahme von Harald Simon ein Kugelsternhaufen in M31 als kleines, aber flächiges Objekt erschien. Es ist im unteren Bild mit dem Strich gekennzeichnet.

Ich habe deshalb mal genauer hingesehen und etliche Exemplare ausgesucht, die ich hier mal zeigen möchte.

Fangen wir mit dem dicksten Hund an: Mayall II auch als G1 bezeichnet. Er ist zwar nicht im Bild zu finden, gehört aber doch hier her. Eine weitere Einordnung folgt mal in einem späteren Beitrag.

Eine Sammlung weiterer GC, die es locker mit M13 und M3 aufnehmen können:

Etwas kleinere Exemplare

Haufen, die scheinbar dicht beieinanderstehen

Einige dicht beieinanderstehende Sternhaufen
Einige dicht beieinanderstehende Sternhaufen

Unscheinbares Exemplars, das an einige der Palomar-Haufen erinnert.

Zum Schluß noch zwei besonders schöne Regionen

x

x

Einige Beiträge in denen Kugelsternhaufen das Thema waren

Das Universum ist bösartig

Palomar 5 löst sich auf

M15, ich zähle nur 7

Extragalaktische Kugelsternhaufen in

Messier 87 mit Jet und vielen Kugelsternhaufen

Der Sombrero und seine Kugelsternhaufen

NGC 6166, Prototyp einer cD-Galaxie